Linienbus
Zur Hauptseite
15 Einträge vorhanden Seite 1 ---Seiten-- 1 2
Ein mit Wasserstoff betriebener Linienbus der Hamburger Hochbahn auf der Metrobuslinie 6 zwischen Gullittstraße und HBF Kirchenallee.

Datum: 3. Juli 2009 - Bezirk: Hamburg Mitte
Stadtteil: St. Georg - Haltestelle: Zwischen Gurlittstraße und Kirchenallee

Einer von der Doppelgelenkbusflotte kurz hinter der U-Bahn-Haltestelle Hoheluftbrücke. Diese Fahrzeuge verkehren auf der Metrobuslinie 5 zwischen Hauptbahnof ZOB und Niendorf bzw. Burgwedel. Bemerkenswert ist, daß die Busse auf der alten Straßenbahntrasse verkehren.

Datum: 22. April 2010 - Bezirk: Eimsbüttel
Stadtteil: Hoheluft - Haltestelle: Hoheluftbrücke

Die Metrobus-Linie 3 und die U-Bahn Richtung Barmbek treffen sich am Rödingsmarkt direkt an der Kreuzung Großer Burstah und Altenwallbrücke.

Datum: 24. Januar 2009 - Bezirk: Hamburg-Mitte
Stadtteil: Neustadt - Haltestelle: Rödingsmarkt

Die Flotte der Doppelgelenkbusse, die auf der Metrobuslinie 5 fahren, wurde erweitert. Einer von denen fährt auf der Dammtorstraße in Richtung Gänsemarkt. So gut wie alle Doppelgelenkbusse fahren mit Vollflächenwerbung.

Datum: 14. Juni 2008 - Bezirk: Eimsbüttel
Stadtteil: Rotherbaum - Haltestelle: Stephansplatz

Die Linie 4 in Richtung Wildacker an der Kreuzung Eppendorfer Weg - Osterstraße. Bemerkenswert ist auch die alte Leuchtreklame an der Hauswand. Es deutet darauf hin, daß auf der Ecke mal ein Fotogeschäft gewesen sein muß.

Datum: 14. Juni 2008 - Bezirk: Eimsbüttel
Stadtteil: Eimsbüttel - Haltestelle: Zwischen Kaiser-Friedrich-Ufer und Schulweg

Aufgrund umfangreicher Gleisbauarbeiten auf der S-Bahn-Linie S3 zwischen Harburg-Rathaus und Neugraben, wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. In dieser Zeit, waren auf der verkehrsreichen B73 auch die Gelenkbusse zu sehen. Sie hielten aber nur an den dafür vorgesehenen Haltestellen.

Datum: 5. Oktober 2007 - Bezirk: Hamburg-Harburg
Stadtteil: Hausbruch - Haltestelle: Zwischen Talweg und Hausbruch

Auf den Sprung über die Elbe bereitet sich der 250er in Richtung Altona vor. Obwohl "Sprung über die Elbe" nicht der richtige Ausdruck wäre. Nach dem durchfahren des Wohngebietes Neuwiedenthal und dem Gewerbegebiet Heykenauweg, fährt er dann Richtng Elbtunnel um dann die Elbe zu unterfahren.

Datum: 5. Oktober 2007 - Bezirk: Hamburg-Harburg
Stadtteil: Neugraben-Fischbek - Haltestelle: S-Neugraben

Krankenhaus Groß-Sand ist die Haltestelle die am 30. September 2007 von der Metrobus-Linie 13 angefahren wird. Diese Haltestelle kann von sich aus behaupten, daß sie schon innerhalb von zwei Jahrzehnten zweimal umbenannt wurde. Der erste Name war Bauwiesenstraße, der nach der Einstellung der Straßenbahn noch lange beibehalten wurde. Dann trug sie den Namen Gerd-Schwämmle-Weg und zu guter letzt, Krankenhaus Groß-Sand. Ob sie sich vielleicht noch einmal einer Namensänderung unterziehen muß, kann noch nicht vorausgesehen werden.

Datum: 30. September 2007 - Bezirk: Hamburg-Harburg
Stadtteil: Wilhelmsburg - Haltestelle: Krankenhaus Gross-Sand

Zwischen dem Bergedorfer Bahnhof und der Haltestelle Eisenbahnbrücke zwängen sich mehrere Buslinien durch den Weidenbaumsweg in der Bergedorfer Altstadt. Die Line 31 (ganz vorne) ist bei den Verkehrbetrieben Hamburg-Holstein (VHH) die Schnellbuslinie die zwischen Geesthacht und Rödingsmarkt verkehrt.

Datum: 21. September 2007 - Bezirk: Bergedorf
Stadtteil: Bergedorf - Haltestelle: Bergedorf

Man sieht die Eisenbahnbrücke oder auch die Bahnstrecke Hamburg-Berlin (rechts im Bild) als Grenze zwischen Bergedorf und Lohbrügge. Die Linie 332 Richtung Mümmelmannsberg ist eine von vielen Buslinien in Bergedorf die über die Alte-Holstenstraße fahren. Die nächste Haltestelle ist Lohbrügge-Markt.

Datum: 21. September 2007 - Bezirk: Bergedorf
Stadtteil: Lohbrügge - Haltestelle: Eisenbahnbrücke

Von Cranz-Estebogen bis zum Bahnhof Altona verkehrt die Linie 150, die gerade die Haltestelle Auedeich (Finkenwerder) verlässt. Für Ausflügler die ins Alte Land und auch mal durch den Elbtunnel fahren möchten, bietet sich diese Buslinie förmlich an. Darüber hinaus wird auch noch die Fähr-Anlegestelle Finkenwerder bedient, wo es dann möglich ist mit der Hafenfähre weiter zu fahren.

Datum: 29. Juli 2007 - Bezirk: Hamburg-Mitte
Stadtteil: Finkenwerder - Haltestelle: Auedeich-Finkenwerder

Roßweg/HDW, so heißt eine Haltestelle die im Hamburger Freihafen platziert ist. Die Großbuchstaben HDW stehen für Howaldtswerke-Deutsche Werft, die hier vor vielen Jahren mal angesiedelt war. Leider ist diese Großwerft der Werftenkrise, die mitte der 80er Jahre herschte, zum Opfer gefallen. Wo einst viele Meschen zu sehen waren die morgens zur Arbeit auf die Werft gingen, sieht man heute viele LKW´s, die auf dem ehemaligen Werftgelände ihre Ladungen abliefern und aufnehmen. Was geblieben ist, ist die Buslinie 152, die bis heute dieser Umgebung treu geblieben ist.

Datum: 12. April 2007 - Bezirk: Hamburg-Mitte
Stadtteil: Steinwerder - Haltestelle: Rossweg-HDW

--